Dunstabzugshaube – aktueller Test sorgt für dunstfreien Durchblick in der Küche

 

Dunstabzugshauben Test vor dem Kauf

Das geöffnete Fenster kann die Ansammlung von Gerüchen und Fettablagerungen zwar verringern, aber nur gewissenhaft überprüfte Abzugshauben halten Ihre Küche auch dauerhaft frei von ölhaltigen Dünsten. Sie ermöglichen somit eine stets freie Sicht beim Kochen und Braten. Unser nun folgender Ratgeber soll Ihnen dabei helfen, eine Dunstabzugshaube zu finden, die im Test genau Ihren Vorstellungen entspricht. Hier lernen Sie die Gewinner der Stiftung Warentest kennen und bekommen zudem zahlreiche Tipps zur effektiven Nutzung dieser unverzichtbaren Küchenluftreiniger.

Die Betriebsarten Umluft und Abluft im Test

Auf diese Begriffe werden Sie bei der Suche nach einer passenden Dunstabzugshaube immer wieder stoßen, wobei die meisten Modelle über beide Varianten verfügen. Erfahren Sie nun, welche Unterschiede es gibt und worauf Sie achten sollten.

Test Umlufthaube
Bauliche Maßnahmen für den Umluftbetrieb einer Dunstabzugshaube sind nicht erforderlich, was vor allem für Mieter oder für handwerklich weniger begabte Nutzer erfreulich sein dürfte.
Anders sieht es jedoch bei den Filtern aus. Während sich die Metallfettfilter aus der Dunstabzugshaube ausbauen, reinigen und wieder einsetzten lassen, müssen die Aktivkohlefilter zum Absorbieren von Gerüchen regelmäßig gewechselt werden. Hierbei entstehen entsprechende Zusatzkosten. Denken sollten Sie außerdem an eine konsequente Lüftung der Küche, da sich durch die im Raum verbleibende Feuchtigkeit schnell Schimmel bilden kann.

Test Ablufthaube
Im Abluftbetrieb entstehen keine Folgekosten für Aktivkohlefilter, da die unangenehmen Gerüche nicht gefiltert, sondern sofort ins Freie abgeleitet werden. Im Test zeigt sich auch des Öfteren, dass die Geräuschemission bei einer Dunstabzugshaube mit Abluft deutlich niedriger ausfällt. Dennoch sollten Sie die Investitionen für die recht aufwendigen Baumaßnahmen nicht unterschätzen. Dazu zählt beispielsweise ein Mauerdurchbruch, der bei Mietwohnungen eine Zustimmung vom Vermieter verlangt. In vielen Fällen muss vor dem ersten Test auch die Feuerstättenverordnung eingehalten werden. Diese wird vom zuständigen Schornsteinfeger überprüft und genehmigt. Nicht zuletzt spielt auch die Frischluftzufuhr mittels Mauerkasten oder Kontaktschalter am Fenster eine entscheidende Rolle.

 

Die Bauformen einer Dunstabzugshaube

Unterbauhaube
Wie der Name schon sagt, sind diese Hauben direkt unter dem Schrank montierbar und nehmen so nur wenig Platz in Anspruch.

Flachschirmhaube / Teleskopesse
Hierbei handelt es sich um eine abgewandelte Unterbauhaube mit aus- und einziehbarem Schirm. Der Dunstabzug erfolgt bei Bedarf also auch über den vorstehenden Kochfeldern.

Zwischenbauhaube
Die optisch unauffällige Bauform bietet sich vor allem für den Raum zwischen zwei hängenden Schränken gut an.

Wandhaube / Kaminhaube
Die Formgebung dieser Dunstabzugshaube ist mit einem Kasten oder einer Pyramide vergleichbar. Sie wird direkt an die Wand montiert.

Kopffreihaube / Inselhaube
Hier hat man die Wahl zwischen einer Wandmontage oder einer schwebenden Deckenmontage. Dank des schräg nach oben verlaufenden Winkels bleibt dem Nutzer mehr Kopffreiheit, was im Test häufig als Pluspunkt gewertet wird.

Versenkbare Dunstabzugshaube
Ein- und ausgefahren werden diese speziellen Hauben mittels Fernbedienung. Sie eignen sich vor allem für frei im Raum stehende Kochinseln.


 

Die Sieger im Test 3/2016 der Stiftung Warentest

Bei den breiten Flachschirmhauben hat die Miele DA 3466 die Nase vorn. Im Abluftbetrieb bekam die Dunstabzugshaube die Note 2,0 und im Umluftbetrieb eine noch gute 2,4.

Test Vorteile

 sehr hohe Sicherheit

 geringer Energieverbrauch

 gute Fettbeseitigung

einfacher Filterwechsel

unkomplizierte Handhabung

sehr hohe Geruchsbeseitigung bei Abluft

gute Ausleuchtung

Test Nachteile

mit Umluft etwas laut

Dampfbeseitigung könnte besser sein

mittelmäßige Geruchsbeseitigung bei Umluftbetrieb

Den strengen Test von insgesamt sieben Kopffreihauben mit schrägem Schirm gewann die Miele DA 6096 W mit den Urteilen 1,8 bzw. 1,9.

Test Vorteile

hohe Funktionstüchtigkeit

simple Bedienung der Dunstabzugshaube

sparsame Stromverbrauchswerte

benutzerfreundlicher Filterwechsel

leise Arbeitsweise

Kochstelle gut ausgeleuchtet

hervorragende Sicherheit

Test Nachteile

Dampfbeseitigung nur durchschnittlich

Die Dunstabzugshaube Miele PUR 97 W eroberte sich in der Abteilung Wandhauben mit horizontalem Schirm den ersten Platz im Dunstabzugshauben Test. Der Umluftbetrieb wurde mit 2,2 und der Abluftbetrieb mit 1,7 bewertet.

Test Vorteile

erstklassige Fett- und Geruchsbeseitigung bei Abluft

gute Dampfbeseitigung

sehr hoher Sicherheitsstandard

ruhig bei Abluft

akzeptabler Energieverbrauch

Bedienung und Reinigung der Dunstabzugshaube einfach

Ausleuchtung der Kochfelder gut

Test Nachteile

etwas lautere Umluftgeräusche

durchschnittliche Geruchsbeseitigung bei Umluft


 

Dunstabzugshauben Test für den kleinen Geldbeutel

Mit Ausnahme der Kopffreihauben waren die Testsieger von Miele stets die teuersten Exemplare. Wenn Sie eine deutlich günstigere Dunstabzugshaube suchen, die den Test der Endverbraucher sehr gut bis gut bestanden hat, dann sollten Sie sich folgende Modelle genauer ansehen:

  • Unterbauhaube NEG Dunstabzugshaube NEG15
  • Kaminhaube Bomann DU 661 G
  • Zwischenbauhaube Siemens LE64130
  • Deckenhaube Klarstein 90TS1
  • Wandhaube / Wandesse Franke Maris FMA 805 BK XS
  • Teleskophaube Beko DT 311 I

Leistung nach Raumgröße auswählen

Wie viel Kubikmeter Luft eine Dunstabzugshaube pro Stunde reinigen kann, steht eigentlich immer der Produktbeschreibung. Im Test vieler Fachmagazine konnten die Angaben auch meist bestätigt werden.
Ermitteln Sie also einfach das Gesamtvolumen Ihrer Küche mit der Formel Länge x Höhe x Breite und multiplizieren Sie das Ergebnis mit acht. Damit erhalten Sie einen weitgehend optimalen Leistungswert.

Kleines Rechenbeispiel: 4 x 4 x 2,5 m = 40 m³ x 8 = 320 m³
Die Leistungsangabe der Abzugshaube sollte nicht niedriger als 320 m³/h sein.

 

Beim Dunstabzugshauben Test auf die Ausstattung achten

Die Preisgestaltung einer Dunstabzugshaube hängt natürlich nicht nur von der Marke und von der Größe, sondern auch vom Funktionsumfang ab. Eine kleine Küchenesse mit Grundausstattung und nur wenigen Leistungsstufen lässt sich mit einer extra breiten Wandhaube und zahlreichen Zusatzfunktionen wohl kaum vergleichen. Entscheiden Sie also selbst, welche Eigenschaften Ihren Ansprüchen genügen.

Anzahl der Leistungsstufen
Einfache Exemplare besitzen nur ein bis drei Stufen. Die Dunstabzugshauben in den etwas höheren Preisklassen verfügen über eine zusätzliche Intensivstufe und lassen sich teilweise sogar stufenlos regulieren.

Dunstabzugshaube mit Beleuchtung
Integrierte LED-Strahler oder Halogenlampen leuchten im Normalfall alle Kochfelder gleichmäßig aus. Es gibt aber auch Abzugshauben mit separat zu- oder abschaltbaren Lampen in verschiedenen Lichtstärken.

Geräuschpegel aus dem Test entnehmen
Wenn Sie beim Kochen keinen Lärm mögen, sind Sie mit dem Abluftbetrieb besser beraten. Ist das aus baulichen Gründen nicht möglich, achten Sie in erster Linie auf die Bewertungen zum Geräuschpegel im Umluftbetrieb. Die Stiftung Warentest oder andere Testmagazine machen dazu meist sehr zuverlässige Angaben. Alternativ können Sie sich zu diesem Thema aber auch die bereits vorhandenen Kundenmeinungen genauer ansehen.

Stromverbrauch einkalkulieren
Die Energielabelpflicht gilt seit Januar 2015 für alle neu im Handel erhältlichen Dunstabzugshauben. Darauf stehen unter anderem die Energieeffizienzklassen. Preiswerte Modelle bewegen sich oft noch in den weniger sparsamen Klassen B bis E. Bei sehr häufiger Nutzung lohnen sich jedoch die höheren Anschaffungskosten für eine Haube in den Klassen A oder A+.

Dunstabzugshaube im Designer-Look
Aus Edelstahl gefertigte Wand-, Unterbau-, Insel- oder Teleskophauben sind eigentlich zeitlos. Dennoch bietet der Markt mittlerweile ganz spezielle Designerhauben mit farblichen Akzenten und kunstvollen Materialkombinationen aus Glas, Stahl und Kunststoff an. Ihren optisch individuellen Wünschen steht somit nichts mehr im Wege.

Extras bringen Zusatzpunkte im Test
Für noch mehr Komfort beim Gebrauch einer Dunstabzugshaube sorgen beispielsweise Zeitschaltuhren mit Alarm- oder Weckfunktion, versenkbare Bedienelemente und Steuerungsoptionen per Fernbedienung. Auch eine Abschaltautomatik kann sich in der Praxis als äußerst sinnvoll herausstellen. Zudem besitzen einige Ausführungen hochempfindliche Sensoren, die den Verschmutzungsgrad automatisch ermitteln und Sie rechtzeitig an die Reinigung bzw. an den Wechsel der Filter erinnern.

 

Dunstabzugshaube pflegen und reinigen

Der Dauerfilter aus Metall lässt sich laut Testbericht meist ganz unkompliziert im Wasserbad oder in der Spülmaschine von Fetten und Ölablagerungen säubern. Diesen Vorgang sollten Sie nicht nur aus hygienischen Gründen regelmäßig wiederholen, denn zu starke Fettschichten können schnell zum Brand führen.

Wie oft Sie den Aktivkohlefilter erneuern müssen, hängt ebenfalls von der Nutzungshäufigkeit ab. Je mehr Geruchsmoleküle sich im Filter festsetzen, desto schwächer wird auch die Aufnahmeleistung der Dunstabzugshaube. Als Faustregel werden im Test ca. 80 bis 120 Betriebsstunden genannt. Sie sollten sich aber hierbei vorrangig auf Ihre Nase verlassen.

Das Gehäuse selbst wischen Sie einfach nach jedem Gebrauch mit einem feuchten Tuch ab, denn aggressive Reinigungsmittel oder Stahlschwämme können die edle Optik der Oberfläche zerstören und unschöne Kratzer hinterlassen.

 

 

Wo kauft man eine Dunstabzugshaube am besten?

An den ursprünglichen Weg zu den örtlichen Händlern ist nahezu nicht mehr zu denken. Der bequemste Weg ist über das Internet. Fast jeder hat ein Konto bei einem Online-Shopping Giganten wie Amazon und kann problemlos mit ein paar Klicks jedes erdenkliche Produkt direkt zu sich nach Hause liefern lassen. Welcher stationäre Händler kann da noch mithalten? Die vielfältige Online-Auswahl ist einfach um ein vielfaches höher und dann auch noch zu günstigeren Konditionen.

Manchmal scheint es, dass die Dunstabzugshauben trotzdem um ein Paar Euro teurer sind, doch diese Mehrkosten werden mit der kostenlosen Lieferung wieder ausgeglichen und meistens doch etwas eingespart. Mit Services wie Amazon Prime wird Ihnen das gewünschte Gerät sogar am nächsten Tag geliefert, unglaublich.

Da wie bei anderen Online-Shops höhere Lieferkosten, Gebühren aufgeschlagen werden oder komplizierte Abwicklungen erst ihren Lauf nehmen müssen, empfehlen wir hier in unserem Dunstabzugshauben Test ganz klar Amazon als optimalen Anbieter für Dunstabzugshauben. Fast jeder hat bereits ein Konto und man muss nicht erst lästige Registrierungen in Angriff nehmen. Der Service ist unschlagbar und Abwicklungen erfolgen problemlos. Fazit zum Kaufratgeber im Dunstabzugshauben Test: Amazon ist der perfekte Weg zu deiner neuen Haube.

 

Zusammenfassung aller Fragen zum Test einer Dunstabzugshaube

dunstabzugshaube kaufen

  • · Bevorzugen Sie Umluft- oder Abluftbetrieb?
  • · Welche Form soll Ihre Abzugshaube haben?
  • · Wie hoch ist Ihr verfügbares Budget?
  • · Kommen für Sie die etwas preisintensiveren Testsieger infrage?
  • · Wie sieht es mit günstigeren Alternativen aus?
  • · Passen die Leistungsangaben zur Größe Ihrer Küche?
  • · Welche Ausstattungsmerkmale soll Ihre Dunstabzugshaube haben?
  • · Legen Sie großen Wert auf einen niedrigen Stromverbrauch?
  • · Spielt der Geräuschpegel eine wichtige Rolle für Sie?
  • · Soll die Dunstabzugshaube in einer Designerküche integriert werden?
  • · Sind Extras für Sie interessant und sinnvoll?
  • · Haben Sie vor dem Test die Kosten den Filterwechsel einkalkuliert?
  • · Bleibt Ihnen genug Zeit zur Pflege und Reinigung?
  • .Wollen Sie ihre Dunstabzugshaube im Internet kaufen?