Wie baue ich eine Dunstabzugshaube ein?

Im Dunstabzugshauben Test haben Sie sicher gemerkt, dass es verschiedenste Modelle und Einbaumöglichkeiten gibt. Doch muss das unbedingt ein Fachmann tun? Mit handwerklichem Geschick und schon den einfachsten Werkzeugen kann man die Montage bzw. den Einbau ganz leicht selbst tätigen.

 

Bitte unbedingt beachten!

Bei eigener Inbetriebnahme ist beim Abklemmen und Anschließen des benötigten Stromkreises auf die Sicherheitsregeln zu achten!

1. Freischalten

D.h. zuerst muss die Spannung zuverlässig abgeschaltet werden. Bei Ihnen zuhause geschieht das über das Ausschalten des Kippschalters am Sicherungsautomaten oder durch Entfernen bzw Herausdrehen der Schmelzsicherungen.

2. Gegen Wiedereinschalten sichern

Ein ungewolltes Wiedereinschalten muss verhindert werden. Beispielsweise durch Herausschrauben und Mitnahme der Schmelzsicherungen oder durch ein Sicherungsschloss bei Leistungsschutzschaltern (Sicherung mit Kippschalter)

3. Spannungsfreiheit feststellen

Damit man auch wirklich sicher gehen kann, dass man keinen gefährlichen Schlag bekommt, muss man die Spannungsfreiheit am Arbeitsplatz feststellen. Dies tut man mithilfe eines zweipoligen Spannungsprüfers. Einpolige Spannungsprüfer liefern keine zuverlässigen Ergebnisse. Das zu verwendene Prüfmittel ist vorher noch zu prüfen, z.B. an einer Steckdose bei der man sicher sein kann, dass dort Spannung anliegt.

4. Erden und kurzschließen 

Diese Regel muss erst ab einer Spannung von 1000V AC bzw 1500V DC beachtet werden. Somit in den meisten Fällen für Dunstabzugshauben uninteressant. Dennoch nicht zu vernachlässigen, denn es gibt auch den Fall, dass jemand die Sicherung ungewollt einschaltet. Dabei wird bei beachten dieser Regel die Spannung sofort über den Schutzleiter abgeführt und durch das kurzschließen fliegt die Sicherung. Hierbei muss man zuerst erden und dann alle aktiven Leiter miteinander kurzschließen.

5. Benachbarte unter Spannung stehende Teile abdecken

Dies ist nur notwendig, wenn im Arbeitsbereich bei benachbarten Teilen andere Stromkreise und Spannungsquellen vorhanden sind. Hierbei werden nur dafür geeignete Gummitücher bzw Gummimatten und Formstücke verwendet.

 

 

Planung

Eine Küche muss gut geplant sein, somit auch der Einabau der Dunstabzugshaube. Was man falsch machen kann und was man beachten sollte lesen sie hier.

Leistungsauswahl nach Raumgröße

Wie viel Kubikmeter Luft eine Dunstabzugshaube pro Stunde reinigen kann, steht eigentlich immer der Produktbeschreibung. Im Test vieler Fachmagazine konnten die Angaben auch meist bestätigt werden.
Ermitteln Sie also einfach das Gesamtvolumen Ihrer Küche mit der Formel Länge x Höhe x Breite und multiplizieren Sie das Ergebnis mit acht. Damit erhalten Sie einen weitgehend optimalen Leistungswert.

Kleines Rechenbeispiel: 4 x 4 x 2,5 m = 40 m³ x 8 = 320 m³
Die Leistungsangabe der Abzugshaube sollte nicht niedriger als 320 m³/h sein.

Geräuschpegel

Bei einer höheren Luftfördermenge bzw. Umwälzleistung entstehen unter Umständen natürlich auch höhere Geräuschentwicklungen. Bei vibrationsarmen Motoren und gedämmten Gehäusen liegt der Geräuschpegel bei einer Leistung von 200 – 350Watt zwischen 40 db(A) und 58 db(A). Betriebsgeräusche werden auch durch eine gut geplante Abluftleitung reduziert.

Betriebsart der Dunstabzugshaube

Erlaubt der Vermieter bzw Ihr Eigentum einen Mauerdurchbruch, dann empfiehlt sich eine Ablufthaube zu installieren, da bei dieser Art Folgekosten wie Metall- oder Aktivkohlefilter entfallen und Ablufthauben effektiver funktionieren. Wenn kein Mauerdurchbruch oder Luftkamin vorhanden ist, müssen sie zu einer Umlufthaube greifen. Bei Umluftbetrieb sind Filterkosten mit einzuplanen.

Maße der Dunstabzugshaube und Abluftleitung

Hier ist wichtig, dass die Breite aus optischen und technischen Gründen der Breite des Kochfelds angeglichen wird. Es gibt Breitenmaße von 50-180cm.

Die Haube sollte nicht zu weit über dem Kochfeld angebracht werden. Auch wenn dadurch eine bessere Kopffreiheit gewährleistet wird, sollte der Mindestabstand nicht zu überschreiten. Daher ist eine gute Kombination auszuwählen. Die genauen und optimalen Abstandsmaße finden sich in der Betriebsanleitung für jedes Modell individuell wieder.

Die Abluftleitung sollte in etwa eine gestreckte Rohrlänge von 4m haben. Dabei ist auch Art, Beschaffenheit, und die Förderleistung der Dunstabzugshaube zu achten.

Einbau einer Wandhaube

Sehr einfach zu handhaben und ist bei allen Modellen in etwa gleich.

 

Einbau einer Unterbauhaube

Auch diese Einbaumethode wäre alleine zu bewerkstelligen.

 

Einbau einer Kopffrei-/Inselhaube

Hierbei wird es schon etwas schwieriger. Alleine nur mit handwerklichem Geschick machbar, und ohne eine zweite Person sehr kompliziert, auf Grund des hängenden Gewichtes.

 

Einbau einer Muldenlüftung 

Einbau etwas gewöhnungsbedürftig. Hier brauch man eine genaues Maß der Arbeitsfläche bzw. des Kochfelds.

 

 

Dunstabzugshaube kaufenHier geht es zum Dunstabzugshauben Test